mouanda3 mouanda1 mouanda2

„In Paris wurde die Mode erfunden, aber gelebt wird sie in Brazzaville – von Männern“, so beschreiben Sapeurs, Mitglieder der Société des ambianceurs et personnes élégantes sich gerne selbst. Häufug posieren sie in ihren prächtigen oft selbst genähten Gewändern in den Straßen von Brazzaville. Promenieren als Überlebensstrategie gegen ihre gesellschaftliche Alltagssituation, Protest gegen die Politik. Der junge kongolesische Fotograf Baudouin Mouanda hat sie in den Straßen abgelichtet und zeigt mit seinen Bildern vor allem die erstaunliche Energie, die seine Landsleute an den Tag legen. So werden seine Fotos mit ihren gewagten Bildausschnitten zu regelrechten Hymnen auf das Leben. 

Baudouin Mouanda wird dabei einen 3-tägigen Street-Photography-Workshop in den Straßen von Baden abhalten. Mit dabei als Model einer der Sapeurs aus Brazzaville, Ely FontaineNSOSSANI YA MALUHUNU.

Beschreibung

LEISTUNGEN

  • Eine Leica Kamera für die Dauer der Veranstaltung
  • Mittagsimbiss, Kaffee und Getränke während des Workshops
  • SD-Speicherkarte für Ihre gemachten Aufnahmen
  • Model

TREFFPUNKT & DAUER

Festivalshop | Tourismus Information Baden             
Brusattiplatz 3, 2500 Baden bei Wien

  • 24.08.2018 | 09:00 – 18:00 Uhr
  • 25.08.2018 | 09:00 – 18:00 Uhr
  • 26.08.2018 | 09:00 – 12:00 Uhr

Zielgruppe

Für all jene, die außergewöhnliche Mode- und Street-Photography mit anderen Augen erleben möchten.

Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Detailprogramm.

Kategorie
Akademie Austria, Masterclass, Workshops
Referent
Baudouin Mouanda, Christian Chladek
GEBÜHR
Die Teilnahmegebühr beträgt € 500,-.
Oben