Donauauen1 Donauauen2 Donauauen3 Donauauen4 Donauauen5 Donauauen6 Donauauen7

„Die Sprache der Bilder erlernen, verstehen, beherrschen und anwenden“

Im Dezember 1984 fand in Österreich östlich von Wien jene denkwürdige Besetzung der Stop- fenreuther Au statt, bei der sich tausende Auschützer tausenden Kraftwerksbefürwortern, getrennt durch eine Hundertschaft von Polizei, durchaus kampfbereit gegenüber standen. Erst der vom damaligen Bundeskanzler Fred Sinowatz mit den zitatträchtigen Worten „Es ist Alles sehr kompliziert“ ausgerufene Weihnachtsfrieden brachte beide Parteien an den Verhandlungstisch und führte schlussendlich zur Errichtung des Nationalparkes Donau-Auen.

In diesem Workshop vermittelt Ihnen Josef Moritz den einzigartigen Nationalpark Donau-Auen – der letzte Dschungel Mitteleuropas. Er besitzt das notwendige Wissen in Foto und Film und vermittelt Ihnen, wie Sie Ihre Bilder als Instrument für Kommunikation im Austausch mit der Umwelt und als persönliches Ausdrucksmittel gestalten und verwenden können. Mit der Konzentration auf das Wesentliche stehen die eigene Zufriedenheit und die gefragte Meinung der KollegInnen zu Bild & Video im Mittelpunkt dieser Fototage. Entscheidende Faktoren sind das Sehen des Motives im „richtigen“ Augenblick, vom „richtigen“ Standpunkt aus, im „richtigen“ Licht und die „richtige“ Optimierung am Rechner. Dabei sollen die Erlebnisse rund um die Bilder eine entscheidende Rolle spielen.

Landschaft, Makro, Flora und Fauna, Menschen und Architektur sind die bevorzugten Arbeitsfelder.

Josef Moritz

Er selbst ist ein Kind aus den Donauaugebieten rund um Enns und war schon in seiner Kindheit oft tagelang zu Fuß und mit dem Boot in dieser einmaligen Dschungelwildnis unterwegs. Seine damals noch mit Dias erstellte Multimediaschau „Die Wunderwelt der Donau-Auen“, brachte vielen Menschen die Faszination dieses Lebensraumes näher und weckte damit das Verständnis für den Erhalt dieses Naturjuwels. Moritz ist seit vielen Jahren Referent der Leica Akademie.

www.josefmoritz.at

Beschreibung

LEISTUNGEN

  • Eine Leica Ausrüstung leihweise und versichert für die Dauer der Veranstaltung (Leica CL | Leica Q | Leica M | Leica SL)
  • Übernachtung im Hotel "Marc Aurel" in Petronell

  • Frühstück, Kaffee und Getränke Mittag- und/oder Abendessen je nach Wetterlage & Programm
  • 16 BG SD-Speicherkarte für Ihre gemachten Aufnahmen
  • Leica Akademie Mappe & Zertifikat

TREFFPUNKT & DAUER

Individ. Anreise Hotel „Marc Aurel“ in Petronell-Carnuntum

  • Beginn: 17.10.2019 | 15:00 Uhr
  • Ende: 20.10.2019 | 14:00 Uhr

ANMELDESCHLUSS

  • 10.09.2019

TIPPS

Wetterfeste Outdoorkleidung, bzw. bequeme Freizeit- kleidung, Fernglas, Stativ, eigenes Fotoequipment, gute Taschen-/Stirnlampe, eigene Bildbearbeitungscomputer und Speicherkarten könnten u. U. nützlich sein!


Zielgruppe

Für all jene, die die Schönheit der Donau-Auen fotografisch festhalten möchten.

Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen l Min. Teilnehmerzahl: 6 Personen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Detailprogramm.

Kategorie
Akademie Austria, Reisen & Abenteuer, Workshops
Referent
Christian Chladek, Josef Moritz
GEBÜHR
Die Teilnahmegebühr beträgt € 890,-.
Anmeldung im Leica Store Wien | Walfischgasse 1 | 1010 Wien
oder per Email Akademie.AT@leica-camera.com
Oben