Porträts für
Toleranz

Mit der Leica Q2 Monochrom hat der Fotograf Misan Harriman Menschen auf den Straßen seiner Heimatstadt London porträtiert.

Die Leica Q2 Monochrom ist die perfekte Kamera zum Beobachten und Dokumentieren der 'Conditio humana'.
Misan Harriman

Der britische Fotograf Misan Harriman begleitete im London des Jahres 2020 neben ganz gewöhnlichen Passanten vor allem Menschen, die für ihre Überzeugungen auf die Straße gingen. Im Zentrum von Bewegungen wie Black Lives Matter wollte er die Hoffnungen und die Solidarität der Menschen in London mit der Kamera einfangen.

misan_harriman_1512x1008_galery00
misan_harriman_1512x1008_galery01
misan_harriman_1512x1008_galery02
misan_harriman_1512x1008_galery03
misan_harriman_1512x1008_galery04
misan_harriman_1512x1008_galery05

Eins mit der Kamera

Misan Harriman schätzt die Leica Q2 Monochrom als eine Kamera, die ihn bei der Arbeit vergessen lässt, dass er sie überhaupt in den Händen hält.

Lesen Sie mehr über Misan Harriman und seine Arbeit in unserem Leica Blog.

Leica Q2 Monochrom

Die Seele der Fotografie entdecken

Oben