Wildlife-Weekend1 Wildlife-Weekend2 Wildlife-Weekend3 Wildlife-Weekend4 Wildlife-Weekend5 Wildlife-Weekend6

„Es ist das Abenteuer der Wildtierfotografie, die Magie des Unbekannten und die verborgene Schönheit der Natur, die mich seit vielen Jahren zu den schönsten Plätzen dieser Erde bringen. Mit meiner Kamera, versuche ich diese einzigartigen Momente festzuhalten und mit jedem Bild eine Geschichte zu erzählen. Jedes Naturfoto ist ein emotionaler Abgleich meiner selbst. Meine Leidenschaft ist es, diese Schönheit der Natur, Menschen, mittels Wildtierfotosafaris näher zu bringen“.

Mit voranschreiten des Workshops lernen sie zahlreiche Tipps und Tricks wie sie ihre Fotografie auf das nächste Level bringen. In der Wildtierfotografie bedarf es vor allem an Geduld und die richtige Komposition des Bildes, wichtige Teilbereiche die wir uns gemeinsam erarbeiten werden. Das Zusammenspiel von Zeit, Blende und ISO sowie die richtige Auswahl des Equipments werden wir ausführlich behandeln.

Als Uni Dozent und Fotografieworkshopleiter, versteht es Marc Stickler im speziellen auf individuelle Bedürfnisse einzugehen und versucht komplizierte Inhalte auf einen einfachen Weg zu vermitteln. Regeln der Fotografie werden besprochen, aufgezeigt und bewusst eingesetzt. Das Brechen jener ist ebenso ein wichtiges Thema. Der Workshop wird mit einem ausgewogenen Praxisprogramm im ZOO Salzburg durchgeführt. Theorie mit aktiver Fotografie. Nur durch Übung werden wir besser. Als spezielles Rahmenprogramm gibt es interessante „Behind the Scenes Fütterungen“ (2x Animal Enrichments) sowie Insights zum Thema Zoo.

Die entstandenen und ausgewählten Werke werden von den Teilnehmern noch während des Workshops gemeinsam mit Marc Stickler in seinem ganz speziellen Workflow bearbeitet. Jede Fotografin oder Fotograf bekommt sein Bild AUSGEDRUCKT und am darauffolgenden Donnerstag findet in der Leica Galerie unter Anwesenheit der Leica Fotografin Lisa Kuzelnig, eine Bildbesprechung sowie die Preisverleihung der besten Bilder statt.

Marc Stickler

ist Biologe und Dozent an der Universität Salzburg. Wildtierfotografie ist seine große Leidenschaft und so verschlug es ihn unter anderem nach Australien, auf die Bahamas oder ins Okavango Delta. Stickler ist Ambassador für die Global Leica Akademie.

www.marcstickler.at/

Beschreibung

LEISTUNGEN

  • Eine Leica SL Ausrüstung leihweise und versichert für die Dauer der Veranstaltung (bitte rechtzeitig Bescheid geben!)
  • Diverse Eintritte, Sonderaktionen und Mittagessen
  • Ausdrucke und Bildbesprechung

BITTE MITBRINGEN

  • Laptop mit Lightroom/Capture One falls verfügbar
  • Eigene Kamera falls verfügbar
  • Block und Stift für Notizen

TREFFPUNKT & DAUER

Meet & Greet und Vortrag

Leica Galerie Salzburg
Gaisbergstraße 12 | 5020 Salzburg

  • 26.09.2019 | 18:30 – 20:30 Uhr

Workshop

ZOO Salzburg
Hellbrunner Straße 60 | 5081 Anif

  • 28.09.2019 | 08:30 – 16:30 Uhr

Bildnachbesprechung

Leica Galerie Salzburg
Gaisbergstraße 12 | 5020 Salzburg

  • 03.10.2019 | 18:00 – 20:00 Uhr

JURYMITGLIEDER

Karin Rehn Kaufmann – Art Director Leica Galeries International
Sabine Grebner – Zoodirektorin
Marc Stickler – Leica Fotograf

Beurteilung in der Leica Galerie
Lisa Kutzelnig – Leica Fotografin


Zielgruppe

Für all jene, die sich sich für Wildtierfotografie interessieren.

Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen l Min. Teilnehmerzahl: 6 Personen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Detailprogramm.

Kategorie
Akademie Austria, Workshops
Referent
Marc Stickler
GEBÜHR
Die Teilnahmegebühr beträgt € 382,-.
Anmeldung in der Leica Galerie Salzburg | Gaisbergstraße 12 | 5020 Salzburg
oder per Email salzburg@leica-galerie.at
Oben